Page 44 - upgrade_winter2018_19
P. 44

 In der Gastronomie tauchen fort- während neue Trends auf, doch der gesundheitliche Aspekt beeinflusst auch in Zukunft maßgeblich unsere kulinarischen Entscheidungen. Inso- fern stellt sich die Frage: Was bekom- men wir in den nächsten Jahren ser- viert?
gesunde Ernährung ihrer Kinder ach- ten. Folglich werden kleinen Gästen vermehrt unbedenkliche Menüs und Gourmet-Gerichte für Erwachsene in reduzierter Form serviert.
zehn verschiedenen Ländern.
Die Zeiten, in denen Sandwiches, Soft- drinks und Pommes die Kinderme- nüs dieser Welt beherrschten, sind längst vorbei. Der Hauptgrund dafür kann auf die zunehmenden Proble- me, verursacht durch Übergewicht und Diabetes, zurückgeführt werden, aber auch auf die Tatsache, dass die Eltern von heute bewusster auf eine
44 UPGRADE
Gesundes Essen von klein auf
FOOD & BEVERAGE
GASTRO-TRENDS: AUCH IN ZUKUNFT BESTIMMT DER GESUNDHEITSFAKTOR
MANGIARE SANO: UNA TENDENZA DESTINATA A CONTINUARE
Weltweit entsteht in der Gastro-Sze- ne ein neuer Beruf: jener des Was- ser-Sommeliers. Das Wasser gehört zwangsläufig zur Tischkultur und kann – so wie der Wein – zu den ein- zelnen Gängen angepasst werden. Nicht ohne Grund haben Restaurants bereits damit begonnen, Wasser-Me- nüs einzuführen; das wohl bekanntes- te findet man in der Ray’s and Stark Bar in Los Angeles, besteht aus 45 Seiten und listet zwanzig Flaschen aus
Das Wasser-Menü
Kokoswasser, Kaktuswasser und Quinoa sind mittlerweile weltweit in der Gastro-Szene vertreten. In na- her Zukunft wird auch der Gebrauch von Kurkuma, Chaga-Pilzen, Kernza- Korn, roter Bete, Blaualgen, Hanf, Acerola-Kirschen, Kaffeekirschen und grünem Bananenmehl sowie von Le- bensmitteln mit dem Wirkstoff Colina zunehmen.
Neue Trend-Zutaten
Zucker und seine Auswirkungen auf die Gesundheit rücken immer mehr in den Fokus der Konsumenten. Die Fol- ge ist eine bewusste Reduzierung von
Salzige Desserts




















































































   42   43   44   45   46