Page 62 - upgrade_winter2018_19
P. 62

   ARCHITECTURE
NACHHALTIGES BAUEN IN DER HOTELLERIE
COSTRUZIONI ECOSOSTENIBILI NELL’HÔTELLERIE
  Die Südtiroler Hotellerie denkt in Sachen Bauen immer mehr an Nachhaltigkeit. Ein sehr guter Schritt in die richtige Richtung, wie Architekt Joachim Maria Clemens im Interview erklärt.
Herr Clemens, was versteht man grund- sätzlich unter „nachhaltigem Bauen“? Nachhaltige Gebäude zeichnen sich durch hohe ökologische, ökonomische und soziokulturelle sowie funktionale Qualität aus. Des Weiteren zählen die Qualität des Planungsprozesses und die technisch qualitative Ausführung.
Worin liegen die Vorteile gegenüber nicht nachhaltigen Bauten?
Klare organisatorische Abläufe sowie
62 UPGRADE
ein auf die jeweiligen klimatischen An- forderungen angepasstes Energiekon- zept senken die Unterhaltskosten und schaffen eine angenehme Atmosphäre. Das spüren Besitzer, Mitarbeiter und Gäste. Findet ein schonender Umgang mit der Natur statt und werden re- gionale Materialien verwendet, stärkt das die Authentizität und steigert den Wert eines Hotels langfristig.
Wie schwer bzw. wie leicht ist es, ein umweltfreundliches Hotel zu planen? Der Unterschied liegt zwischen Neu- bau und Umbau: Bei Ersterem kann man von Anfang an auf die techni- schen Erfordernisse Rücksicht neh- men. Bei Umbauten geben oftmals das Gebäude und die städtebauliche
Situation die Eingriffe vor. Manche Änderungen sind nicht machbar und nicht jede technische Lösung ist öko- nomisch sinnvoll.
  Auf bestimmte Kriterien ist jedoch im- mer zu achten:
• Sommerlicher Wärmeschutz: Die Verwendung von Sonnenschutz an den Fenstern oder der Einsatz von Gründächern können einer Überhit- zung der Dachflächen stark entge- genwirken. Dadurch bedarf es in den Sommermonaten deutlich weniger Energie zur Kühlung.
• Senkung des Energieverbrauches im Winter durch ausreichende Wärme- dämmung der Fassaden.
• Ausgereifte technische Ausstattung,
       



















































































   60   61   62   63   64